Erdbeer-Mousse
Einfach Einfach
Zeit 80 Minuten
Vegan Vegan

461 kJ 5%
Energie
110 kcal 6%
Kalorien
7 g 10%
Fett
11 g 4%
Kohlenhydrate
2 g 4%
Eiweiß
Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen. (8.400 kJ/2.000 kcal)

Einkaufsliste

+
Für 4 Personen
-
  • 200 g Erdbeeren
  • 150 g Kokosmilch
  • 4 g Agar-Agar
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 80 g Aquafaba (Kichererbsenwasser)
  • 1 EL Puderzucker
  • 0,25 TL Xanthan
  • 1 EL vegane Zartbitterschokolade
Dieses Rezept wurde für 4 Personen konzipiert. Alle Zutatenangaben für weitere Personen sind ggf. aufgerundet.

Erdbeer-Mousse

  1. Wascht und putzt die Erdbeeren und püriert sie fein.
  2. Nehmt den festen Teil der Kokosmilch und kocht ihn in einem Topf auf.
  3. Rührt dann den Agar-Agar ein bis er gelöst ist. Lasst die Creme dann noch für 2 Minuten unter Rühren köcheln.
  4. Gebt die Kokoscreme und Agavendicksaft zu den Erdbeeren und verrührt es gut. Lasst es dann abkühlen bis es lauwarm ist.
  5. Schlagt Aquafaba zu einem Eischnee auf bis es so fest ist, dass es bei umgedrehter Schüssel noch haften bleibt. Streut zwischendurch Puderzucker und Xanthan mit einem Sieb ein.
  6. Hebt nun vorsichtig nach und nach die Erdbeer-Kokosmasse unter den Aquafaba-Eischnee. Rührt nicht zu lange und zu stark, damit der Eischnee nicht zusammenfällt.
  7. Verteilt das Mousse auf Gläser und stellt sie mindestens eine Stunde im Kühlschrank kalt.
  8. Zum Servieren toppt die Gläser mit frischen Erdbeerstückchen.