titel

Aus dem Kühlschrank, fertig, los


Improvisation kann man lernen

[enthält Werbung – in Zusammenarbeit mit GutEdel Verlag]*
von Colin Sobtzick
29. März 2021 um 13:57
autor

Wer kennt es nicht: Man wirft einen Blick in den Kühlschrank, hat aber entweder keine Idee, was man machen kann oder man verfällt in seine alten Muster – Nudeln oder Lieferando. Aus diesem Grund hat sich Koch und Foodstylist Rafael Pranschke an das Thema gesetzt, wie aus jedem, der sich hier angesprochen fühlt, ein Profi der Improvisationskunst der Küche wird. Dafür hat Pranschke zunächst einmal über 100 Kühlschränke inspiziert und sprach mit deren Besitzern, um sich so eine authentische Grundlage zu schaffen. Das Ergebnis hat er mit seinem aktuellen Kochbuch „Clever Kombinieren, Besser Kochen“ festgehalten.

Durch seine Studien ergeben sich interessante Feststellungen: Gewisse Grundzutaten sind in nahezu jedem Haushalt beziehungsweise Kühlschrank vorhanden. So finden sich neben Brot, Eiern, Gemüse und Obst oft beispielsweise auch Ingwer und Kokosmilch in Kühlschränken. Die danach folgenden Unterschiede bei den potentiellen Zutaten lassen sich laut Pranschke wohl am stärksten auf das kulturelle Umfeld und den Familienstand zurückführen. Singles lieben Zutaten für die kreative Küche und Zweipersonenhaushalte haben eine hohe Affinität zu verschiedensten Obst- und Gemüsearten.

Foto von Rafael Pranschke

Doch ohne die richtigen Rezepte bringt natürlich auch die beste Studie nichts. Daher gibt’s als Ergebnis der großen Kühlschrankstudie noch sagenhafte 102 Rezepte, basierend auf den 12 meistgenutzten Lebensmitteln. Je Lebensmittel werden sieben bis neun Gerichte mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen vorgestellt. Dazu gibt Pranschke noch Empfehlungen zu Kräutern, idealen Zutatenkombinationen und jede Menge Basiswissen. Das alles ist natürlich leicht verständlich, informativ und dadurch praktisch gehalten.

Abseits des Inhalts macht „Clever Kombinieren, Besser Kochen“ übrigens auch äußerlich was her: Es handelt sich um ein großformatiges Buch mit 192 Seiten und edler Haptik. Durch die gelungene Gestaltung und Pranschkes tolle Fotos, wird das Buch so selbst auf eurem coffee table zu einem absoluten Hingucker!

Exklusiv auf Best Break bekommt ihr nun einen Einblick in drei von Rafael Pranschkes erdachte Rezepte aus „Clever Kombinieren, Besser Kochen“. Das Buch könnt ihr natürlich überall bestellen.

Share your Break!

Rezepte:

Kokos Ingwer Creme

Kokos Ingwer Creme

Ein besonders leckerer Nachtisch aus einer besonderen Kokos-Ingwer-Heidelbeer-Melange.

Geröstetes Möhrenpüree

Geröstetes Möhrenpüree

Ein Klassiker der deutschen Küche mit orientalischem Einfluss.

Spinat Strudel

Spinat Strudel

Dieser Strudel schmeckt sowohl warm als auch kalt und überrascht durch seine leichte Kümmelnote.

*Dieser Beitrag wurde unterstützt von GutEdel Verlag. Kooperationen mit Werbepartnern ermöglichen uns, euch immer die Besten Inhalte zu liefern. Unsere Inhalte spiegeln aber immer unsere eigene Meinung wieder.

Mehr Artikel für dich:

Das sind die Snack-Trends 2021
von Martha Martens
25. Januar 2021 um 09:41
Snack Tipps

Das sind die Snack-Trends 2021

Neues Jahr, neue Trends

Auch wenn Corona uns weiterhin fest im Griff hat, bleibt die Trendentwicklung nicht stehen. Und Snacks sind auch in Zeiten von Lockdowns und Kontaktbeschrä...

weiterlesen
Die haben's in sich: Gefüllte Plätzchen
von Patricia Naumann
18. Dezember 2020 um 17:58
Snack Tipps

Die haben's in sich: Gefüllte Plätzchen

Es wird fancy in der Backstube

In den kalten Jahreszeiten sind sie wohl der beliebteste Snack: Die guten alten Plätzchen. Neben dem klassischen winterlichen Gebäck haben wir aber ...

weiterlesen
Kürbis im Kaffee
von Martha Martens
23. Oktober 2020 um 17:44
Snack Tipps

Kürbis im Kaffee

Pumpkin Spice Latte ist der Herbsttrend

In den USA ist Pumpkin Spice Latte schon lange ein Renner: Wenn die Kaffee-Kette Starbucks im Herbst diesen saisonalen Sirup in die Filialen bringt, ...

weiterlesen