Kichererbsen-Bratlinge
Einfach Einfach
Zeit 30 Minuten
Vegan Vegan

1486 kJ 18%
Energie
355 kcal 18%
Kalorien
11 g 16%
Fett
50 g 19%
Kohlenhydrate
12 g 24%
Eiweiß
Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen. (8.400 kJ/2.000 kcal)

Einkaufsliste

+
Für 3 Personen
-
  • 425 g Kichererbsen
  • 65 g Panko Paniermehl
  • 40 g rote Paprika
  • 26 g Frühlingszwiebel
  • 23 g Karotten
  • 1 EL Hefeflocken
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • 1 TL getrocknete Petersilie
  • 2 EL Olivenöl
  • 3 EL Wasser
  • 44 g Mehl
Dieses Rezept wurde für 3 Personen konzipiert. Alle Zutatenangaben für weitere Personen sind ggf. aufgerundet.

Kichererbsen-Bratlinge

  1. Wascht Paprika, Frühlingszwiebel und Karotten und schneidet alles in kleine Stückchen.
  2. Gießt die Kichererbsen durch ein Sieb und spült sie ab. Zerkleinert sie mit einer Gabel, einem Kartoffelstampfer oder einem Mixer.
  3. Vermischt die zerstampften Kichererbsen, Paniermehl, Paprika, Frühlingszwiebel, Karotte, Gewürze und Wasser in einer mittelgroßen Schüssel.
  4. Streut nach und nach das Mehl ein und mischt alles bis es gut verbunden ist.
  5. Knetet die Masse für 2-3 Minuten mit den Händen und formt dann Patties.
  6. Bratet diese mit etwas Olivenöl von beiden Seiten goldbraun an.