Tortilla-Suppe
Mittel Mittel
Zeit 45 Minuten
Vegan Vegan

3067 kJ 37%
Energie
733 kcal 37%
Kalorien
28 g 40%
Fett
82 g 32%
Kohlenhydrate
33 g 66%
Eiweiß
Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen. (8.400 kJ/2.000 kcal)

Einkaufsliste

+
Für 6 Personen
-
  • 8 Mais-Tortilla
  • 1 Packung veganes Hack
  • 5 EL pflanzliches Öl
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 EL Jalapeño
  • 1 rote Paprika
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Chipotle Chilis (in Adobo Sauce)
  • 2 TL Adobe Sauce
  • 1 EL Chilipulver
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • Salz
  • Pfeffer
  • 400 g stückige Tomaten
  • 400 g schwarze Bohnen aus der Dose
  • 160 g Mais
  • 1 l Gemüsebrühe
  • Saft von 1/2 frischen Limette
  • 1 Avocado
  • frische Kräuter
  • Sojajoghurt zum Servieren
Dieses Rezept wurde für 6 Personen konzipiert. Alle Zutatenangaben für weitere Personen sind ggf. aufgerundet.

Tortilla-Suppe

  1. Schneidet die Tortilla in Streifen, erwärmt 1/3 des Öls in einer Pfanne und bratet die Tortillastreifen für 3-4 Minuten an bis sie goldbraun sind. Lasst die fertig gebratenen Streifen auf Küchenpapier abtropfen und salzt sie direkt.
  2. Alternativ könnt ihr die Streifen auch im Ofen zubereiten: Heizt dafür den Ofen auf 190 °C (Ober-/Unterhitze) vor. Mischt die Streifen in einer großen Schüssel mit Salz und Öl, verteilt sie auf einem Blech mit Backpapier und backt sie für 8-10 Minuten.
  3. Wenn die Tortillastreifen fertig sind, gebt nochmal etwas Öl in die Pfanne und bratet das vegane Hackfleisch nach Packungsanweisung und würzt es nach Bedarf. Stellt es im Anschluss zur Seite.
  4. Schält Knoblauch und Zwiebel. Schneidet Knoblauch, Zwiebel, Jalapeño, Paprika und Chipotle Chilis klein.
  5. Erwärmt das letzte Drittel Öl in einem großen Topf und schwitzt zunächst Zwiebel, Jalapeño und Paprika für etwa 3 Minuten an. Gebt auch schon mal etwas Salz dazu.
  6. Gebt dann Knoblauch, Chipotle Chilis, Adobo Sauce und Gewürze dazu und bratet es weitere 1-2 Minuten.
  7. Gießt danach stückige Tomaten, schwarze Bohnen, Mais und Gemüsebrühe hinein, verrührt es gründlich, bringt es zum Kochen und lasst es dann 10-15 Minuten köcheln.
  8. Gebt in den letzten Minuten das vegane Hack dazu, sodass es nochmal warm wird.
  9. Schält die Avocado und schneidet sie in Würfel. Wascht die frischen Kräuter und zupft die Blätter vom Stengel.
  10. Probiert die Suppe, ob sie salzig und scharf genug ist und würzt gegebenenfalls nochmal nach. Gebt dann den Limettensaft dazu und rührt nochmal um.
  11. Garniert die Suppe mit einen Klecks Sojajoghurt, Tortillastreifen, Avocado und Kräutern, wenn ihr sie serviert.