Zitronenkuchen
Einfach Einfach
Zeit 55 Minuten
Vegan Vegan

984 kJ 12%
Energie
235 kcal 12%
Kalorien
6 g 9%
Fett
42 g 16%
Kohlenhydrate
4 g 8%
Eiweiß
Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen. (8.400 kJ/2.000 kcal)

Einkaufsliste

+
Für 10 Personen
-

Teig:

  • 260 g Mehl
  • 1,5 EL Backpulver
  • 0,75 EL Salz
  • 0,25 EL Natron
  • 200 g Zucker
  • 180 ml Pflanzenmilch
  • 120 g Mandel-Joghurt
  • 50 ml Öl
  • 60 ml Zitronensaft
  • Abrieb einer großen Bio-Zitrone (1 EL)
  • 1 EL Vanille-Extrakt 

Glasur:

  • 100 g Puderzucker
  • 1 EL Pflanzenmilch
Dieses Rezept wurde für 10 Personen konzipiert. Alle Zutatenangaben für weitere Personen sind ggf. aufgerundet.

Zitronenkuchen

  1. Heizt den Ofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vor und fettet eine Kastenform ein.
  2. Mischt zunächst alle trockenen Zutaten in einer großen Rührschüssel. Verrührt die nassen Zutaten in einer anderen Schüssel, bevor ihr beides kombiniert.
  3. Rührt die Zutaten zu einem gleichmäßigen Teig und verteilt ihn in der Kuchenform.
  4. Backt den Zitronenkuchen für 50-55 Minuten.
  5. Macht, bevor ihr ihn aus dem Ofen nehmt, den Test mit einem Holzstäbchen. Steckt ihn in die Mitte, wenn das Stäbchen trocken bleibt, ist der Kuchen fertig.
  6. Verrührt dann noch für die Glasur Puderzucker und Pflanzenmilch und tragt sie auf dem Kuchen auf.